Home

 
Taufe in unseren Kirchengemeinden


 
Organisatorisches zur Kindertaufe

 
Schön, dass Sie Ihr Kind in unserer Martinskirche in Dexheim oder in unserer evangelischen Kirche in Schwabsburg taufen lassen wollen. Wir nehmen es gerne in unseren Kirchengemeinden und die weltweite Gemeinschaft der Christen auf.
 
Dies geschieht in einem Gemeindegottesdienst an verschiedenen Sonntagen im Jahr, nach Absprache mit dem Gemeindepfarrer, jeweils um 9:00 Uhr oder 10:15 Uhr.
 
Mitwirkung und individuelle Gestaltung
 
Wir laden Sie ein als Eltern und Paten, als Geschwisterkinder und Großeltern, der Tauffeier eine persönliche Note zu geben.
 
Sie können:

Blumen für Taufbecken und Altar
 
Wir freuen uns, wenn Sie für den Taufsonntag einen Strauß Blumen für den Altar stiften. Außerdem lassen sich auch einige lose Blüten als Schmuck um unser Taufbecken legen.
 
Fotografieren und Filmen in der Kirche
 
Videoaufnahmen können Sie nach Absprache von einem festen Ort aus machen lassen. Um den Gottesdienst nicht zu stören, bitten wir, auf Fotoaufnahmen zu verzichten. Schöne Bilder lassen sich nach dem Gottesdienst um das Taufbecken machen.
 
Keine Kosten-Spende gern gesehen
 
Die Taufe ist Gottes Liebeserklärung an jeden einzelnen Menschen. Sie ist ein Geschenk. Deshalb kostet die kirchliche Handlung nichts. Aber spenden dürfen Sie natürlich gerne etwas.
 
Feierräume
 
Wenn Sie zu Hause nicht genügend Platz zum Feiern haben, können Sie gerne unser Gemeindehaus in Dexheim oder unser Evangelisches Gemeindehaus in Schwabsburg mieten. Auskünfte erhalten Sie im Pfarrbüro.
 
Die Bürozeiten des Pfarrbüros Dexheim sind:
 
Dienstag  8:00 - 12:00 Uhr
und Donnerstag 09:00 - 11:00 Uhr,  Tel. 06133/ 58949.
 
Zur Erwachsentaufe
 
Es werden auch Taufen von kleinen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durchgeführt. Hierzu werden ausführliche Gespräche  geführt, um das Geschehen zu begleiten.
 
(In der Regel findet dies im Zusammenhang mit dem Konfirmations- unterricht oder mindestens mit einem ausführlichen Gespräch im Vorfeld  statt.)
 
Der Taufstein in der evangelischen Kirche Dexheim
 
Taufstein in der evangelischen Kirche Dexheim„Bei dir ist die Quelle des Lebens und in deinem Lichte sehen wir das Licht“. Dieses Bibelwort aus Psalm 36 windet sich tief eingehauen um den Sockel des Taufsteins.
 
Er wurde vom Steinbildhauer Holger Schinz-Sauerwein aus rotem Mainsandstein gefertigt.
 
An Pfingsten 1996 wurde er der  Kirchengemeinde von der Ev. Frauenhilfe  gestiftet. Der Kelch trägt die alte silberne Taufschale. Die Außenseite des Kelches zieren  vier christliche Symbole: das Lamm Christi, das Kirchensiegel der Gemeinde mit der Bibel, die Taube mit dem Ölzweig sowie Weintraube und Ähre. Die Verbindung zwischen Kelch und  Sockel ist als Weltkugel gestaltet. Sie steht als Zeichen für die allumfassende Liebe Gottes sowie für den Taufbefehl Jesu Christi aus Matthäus 28: „Taufet alle Völker und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe“.